it innovations.de

MOC OD10748 - On-Demand System Center 2012 Configuration Manager - Planning and Deploying - Schulung

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In diesem On-Demand-Seminar wird das notwendige Know-how zur Planung und Bereitstellung einer System Center 2012 Configuration Manager Hierarchie R2 einschließlich der Central Administration Site (CAS) eines oder mehreren primärer und sekundärer Sites und aller dazugehörigen Systeme vermittelt. Unsere Themen sind u.a. die Infrastruktur des System Center 2012 Configuration Manager R2, die Planung und Bereitstellung einer stand-alone-primären Standorts und mehrere Standorthierarchien, die Datenreplikation und das Content Management, die Konfiguration des Internet- und cloud-basierten Client Managements und die Migration auf den System Center 2012 Configuration Manager R2.

 

Diese Schulung bereitet auf die Prüfung 70-243 zum MCTS vor.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Kenntnisse der Netzwerk-Grundlagen, einschließlich TCP / IP und Domain Name System (DNS)

  • Active Directory Domain Services (AD DS) Grundsätze und Management

  • Windows Server Management (Verwaltung von Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012

  • Kenntnisse der Windows-Client-Grundlagen

  • Erfahrung mit Bereitstellung, Konfiguration und Troubleshooting von Windows-basierten PCs

  • Kenntnisse grundlegender Public Key-Infrastruktur (PKI) Konzepte

  • Kenntnisse der Configuration Manager-Features und administrativen Aufgaben

  • Mindestens 6-monatige Erfahrung mit dem Configuration Manager 2012 oder neuer

  • On-Demand Windows Server 2012- Administration
  • Windows 8.1 - Konfiguration

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

• Kurszugang für 90 Tage ab Aktivierung inkl. Trainingsvideos (je ca. 3-8min.), gelesene Anteile, praktische Übungseinheiten über Microsoft Labs Online und Wissenstests (keine Prüfung bzw. Zertifizierung).

• 6 Monate Zeit zum Start der Aktivierung des MOC On-Demand Kurses.

• Schulungsmaterial für ca. 30 - 40 Stunden

• Bei Abschluss kann man ein Teilnahmezertifikat ausdrucken bzw. abspeichern.

• Achtung: Derzeit gibt es die MOC On-Demand nur in englischer Sprache.

 

Seminar Beschreibung Inhalt

Überblick über den System Center 2012 Configuration R2 Manager

• Die Architektur des System Center 2012 Configuration Manager R2

• Planung und Überlegungen über Configuration Manager Standortsystemrollen

• Funktionalität und Platzierung der Configuration Manager optionalen Standortsystemrollen

• Übersicht über die Configuration Manager Bereitstellungsszenarien

• Überblick über den Configuration Manager-Client

 

Planung und Bereitstellungen eines Stand-Alone-primären Standorts

• Planung und Konfiguration einer Configuration Manager Stand-Alone Primary Site Bereitstellung

• Vorbereiten eines Configuration Manager primären Standort-Bereitstellung

• Installation eines Configuration Manager Standort-Servers

• Durchführung von Post-Setup Configuration Tasks

• Tools zur Überwachung und Troubleshooting in einem Configuration Manager-Site

 

Planung und Konfiguration der rollenbasierten Verwaltung

• Übersicht über die rollenbasierte Administration

• Identifizierung von IT-Rollen in Ihrer Organisation

• Konfiguration der rollenbasierten Administration

 

Planung und Bereitstellung einer Multiple-Site Hierarchie

• Planung einer Configuration Manager Multiple-Site-Hierarchie

• Bereitstellung eines Configuration Manager 2012 Site Hierarchie

• Bereitstellung der Central Administration Site (CAS)

• Bereitstellung der primären Standorte in einer Hierarchie

• Bereitstellung der sekundären Standorte

 

Datenreplikation und Verwaltung von Inhalten im Configuration Manager 2012

• Einführung in Datentypen und Replikation

• Konfiguration, Überwachung und Troubleshooting der Daten-Replikation

• Planung des Content Managements

 

Planung der Ressourcenentwicklung und der Client-Bereitstellung

• Identifizierung von Ressourcen mithilfe der Configuration Manager Ermittlungsmethoden

• Bereitstellung der Configuration Manager-Clients

• Bereitstellung der Windows -basierten Configuration Manager-Clients

• Verwaltung der Configuration Manager-Clients

• Monitoring des Configuration Manager-Client-Status

 

Konfiguration des Internet- und Cloud-basierten Client Managements

• Verwaltung der Remote- Clients mithilfe des System Center 2012 Configuration Manager R2

• Verwaltung von Internet -basierten Configuration Manager-Clients

• Konfiguration von Cloud Services im System Center 2012 Configuration Manager R2

 

Verwaltung und Monitoring des System Center 2012 Configuration R2 Manager

• Übersicht über die Configuration Manager Standort-Wartung

• Durchführung von Backup und Recovery von einem Configuration Manager-Standort

• Überwachung der Configuration Manager 2012 Standort-Systeme

 

Migration auf System Center 2012 Configuration Manager R2

• Übersicht über den Migrationsprozess

• Vorbereitung für Migration von Configuration Manager 2007

• Konfiguration der Migrationseinstellungen

• Migration der Objekte

• Upgraden von Configuration Manager 2012 zu Configuration Manager SP1 und dann System Center 2012 R2 Configuration Manager

 

Seminar Ziel Ziel

Diese On-Demand-Schulung vermittelt Kenntnisse einer System Center 2012
Configuration Manager Hierarchie R2 und bereitet auf die Prüfung 70-243 vor.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Systemadministratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 90 Tage
Preis: 490,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(583,10 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig) Termin auf Anfrage
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Firmenkurs ist nicht verfügbar.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC OD10748 On-Demand System Center Configuration Manager SCCM 2012 Deployment
Artikelnummer: 2016000089

Microsoft Official Course (MOC)

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Eine umfassende Verwaltungsplattform von Microsoft, mit der man Rechenzentren, Clientgeräte und hybride Cloud-IT-Umgebungen einfach und effzient verwalten kann. Bestandteile: Data Protection Manager (DPM), Operations Manager (OM), Configuration Manager (SCCM), Virtual Machine Manager (VMM), App Controller Service Manager (SCSM)

Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken. Seine Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung und wandelt Namen dann in IP-Adressen um. Also z.B. www.it-innovations in 212.204.99.162, so dass nach dem Namen gesucht werden kann.

Public Key Infrastructure, kurz PKI gennant, ist ein System, welches digitale Zertifikate ausstellen, verteilen und prüfen kann.