it innovations.de

MOC OD10964 - On-Demand System Center Operations Manager - Cloud & Datacenter Monitoring - Schulung

Cloud & Datacenter Monitoring with System Center Operations Manager

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Fähigkeiten, die sie benötigen den System Center 2012 R2 Operations Manager bereitzustellen. Nach einem Überblick über die Kernkomponenten und die Topologie, die Migrations- und Upgrade-Möglichkeiten und den effizienten Einsatz werden Themen, wie die Bereitstellung einer Operations Manager Management Group, die Installation des System Center 2012 R2 Operations Manager und der Agents, die Konfiguration der Benachrichtigungen, des Reportings und des Service-Level-Trackings, die System Center Global Service-Monitor und System Center Advisor-Funktionen sowie die Durchführung des Disaster Recovery und das Troubleshooting behandelt.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Ein oder mehrere Jahre Erfahrung in der Konzeption und Implementierung des System Center Operations Manager 2007 R2 oder System Center Operations Manager 2012 ist erwünscht.

  • Kenntnisse im Umgang mit Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 R2.

  • Kenntnisse im Umgang mit SQL Server 2008 R2 und SQL Server 2012.

Seminar Software Software

Microsoft System Center

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

• Kurszugang für 90 Tage ab Aktivierung inkl. Trainingsvideos (je ca. 3-8min.), gelesene Anteile, praktische Übungseinheiten über Microsoft Labs Online und Wissenstests (keine Prüfung bzw. Zertifizierung).

• 6 Monate Zeit zum Start der Aktivierung des MOC On-Demand Kurses.

• Schulungsmaterial für ca. 30 - 40 Stunden

• Bei Abschluss kann man ein Teilnahmezertifikat ausdrucken bzw. abspeichern.

• Achtung: Derzeit gibt es die MOC On-Demand nur in englischer Sprache.

Seminar Beschreibung Inhalt

Überblick und Architektur

• Übersicht über den Operations Manager

• Übersicht über die wichtigsten Funktionen

• Überblick über Kernkomponenten und Topologie

• Die wichtigsten Cloud- und Rechenzentrum-Probleme

• Planung und Größenbestimmung System Center 2012 R2 Operations Manager

 

Bereitstellung einer neuen System Center 2012 R2 Operations Manager Management Group

• Überlegungen zur Sicherheit

• Management Group Design-Überlegungen

• Installation des System Center 2012 R2 Operations Manager

• Konfiguration der Operations Manager Standardeinstellungen

• Konfiguration des Agentless Exception Monitoring (AEM)

• Agent-Bereitstellungsmethoden

• Konfiguration der Audit Collection Services

 

Upgrade des Operations Manager

• Migration und Planung von Upgrades

• Upgrade auf System Center 2012 R2 Operations Manager

• Migration auf System Center 2012 R2 Operations Manager

 

Konfiguration von Fabric- und Anwendungs-Monitoring

• Management Packs Grundlagen

• Konfiguration der Netzwerkgeräteüberwachung

• Konfiguration des Fabric-Monitoring

• Konfiguration des Anwendungs-Monitoring

 

Das Applikations-Performance-Monitoring

• Konfiguration des Applikations-Performance-Monitoring

• Verwendung von IntelliTrace

• Team Foundation Server-Integration

 

End-to-End Service Monitoring

• Konfiguration der Management Pack-Vorlagen

• Verteilte Anwendungsmodelle

• Verwendung von Global Service Monitor

• Echtzeit-Visio Dashboards

 

Scorecards, Dashboards und Reporting

• Konfiguration und Verwaltung des Reporting im Operations Manager

• Konfiguration des Service-Level -Tracking

• Konfiguration des Operations Manager SharePoint WebPart

• Konfiguration von Dashboards und Widgets

• Erstellung benutzerdefinierter Dashboards

 

Konfiguration und Anpassung der Konsole

• Konfiguration der Sicherheit, Scoping und Benutzerrollen

• Erstellung von benutzerdefinierten Ansichten

• Konfiguration von Benachrichtigungsabonnements

• Erstellung von Diagnose-und Recovery- Aufgaben

 

Management Pack Autorisierung

• Die Management Pack Autorisierungs-Konzepte

• Autorisierung der Management Packs durch die Operations-Konsole

• Autorisierung der Management Packs durch die Visual Studio-Authoring-Erweiterungen

 

Integration des Operations Manager mit anderen System Center-Komponenten

• Die Integration des Operations Manager im Service Manager

• Die Integration des Operations Manager mit dem Data Protection Manager

• Die Integration des Operations Manager mit Orchestrator

 

Troubleshooting, Tuning und Disaster Recovery

• Troubleshooting der Operations Manager Kern-Komponenten

• Tuning der Management Packs

• Konfiguration von SQL AlwaysOn für den Operations Manager

• Konfiguration Data Retention im Operations Manager

• Durchführung des Disaster Recovery

 

Seminar Ziel Ziel

Diese On-Demand System Center Operations Manager-Schulung vermittelt Kenntnisse
über das Upgraden, die Installation und Konfiguration und das Troubleshooting.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Systenadministratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 90 Tage
Preis: 490,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(583,10 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig) Termin auf Anfrage
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Firmenkurs ist nicht verfügbar.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC OD10964 System Center Operations Manager Cloud Datacenter Monitoring
Artikelnummer: 2016000106

Structured Query Language (SQL). Eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von Datenbeständen.

Microsoft Official Course (MOC)

Visual Studio ist eine Entwicklungsumgebung von Microsoft für verschiedene Programmiersprachen wie z.B. Visual Basic.NET, C#, F#. Visual Studio ermöglicht das programmieren von klassischen Windows-Programmen, dynamischen Webseiten bzw. Webservices, Windows-App.

Eine umfassende Verwaltungsplattform von Microsoft, mit der man Rechenzentren, Clientgeräte und hybride Cloud-IT-Umgebungen einfach und effzient verwalten kann. Bestandteile: Data Protection Manager (DPM), Operations Manager (OM), Configuration Manager (SCCM), Virtual Machine Manager (VMM), App Controller Service Manager (SCSM)