it innovations.de

MOC OD20461 - On-Demand SQL Server 2014 - Abfragen - Schulung

Querying Microsoft SQL Server 2014

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieser On-Demand SQL Server 2014-Kurs vermittelt dem Teilnehmer die technischen Fähigkeiten Transact-SQL-Abfragen für Microsoft SQL Server zu erstellen. Sie lernen die grundlegende Architektur und Konzepte des Servers sowie die Unterschiede zwischen Transact SQL und anderen Computersprachen kennen. Es werden folgende Themen behandelt: Das Schreiben von SECLECT-Abfragen, die Abfrage mehrerer Tabellen, die Datensortierung und -Filterung, die Gruppierung und Aggregation von Daten, die Datenänderung mit Transact-SQL, die Verwendung von Unterabfragen, das Arbeiten mit Set-Operatoren und die Durchführung von Troubleshootings.

 

Diese Schulung bereitet auf die Prüfung 70-461: Writing Queries Using Microsoft SQl Server 2014 Transact-SQL.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanken

  • Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows Betriebssystems und seiner Kernfunktionalität

Seminar Software Software

SQL Server 2014

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

• Kurszugang für 90 Tage ab Aktivierung inkl. Trainingsvideos (je ca. 3-8min.), gelesene Anteile, praktische Übungseinheiten über Microsoft Labs Online und Wissenstests (keine Prüfung bzw. Zertifizierung).

• 6 Monate Zeit zum Start der Aktivierung des MOC On-Demand Kurses.

• Schulungsmaterial für ca. 30 - 40 Stunden

• Bei Abschluss kann man ein Teilnahmezertifikat ausdrucken bzw. abspeichern.

• Achtung: Derzeit gibt es die MOC On-Demand nur in englischer Sprache

 

 

Seminar Beschreibung Inhalt

Einführung in den Microsoft SQL Server 2014

• Grundlegender Aufbau

• Editionen und Versionen

• Erste Schritte mit dem SQL Server Management Studio

 

Einführung in Transact-SQL-Abfragen

• Sets

• Prädikatenlogik

• Logischer Ablauf von Operationen in SELECT-Statements

 

Schreiben von SELECT-Abfragen

• Schreiben einfacher SELECT-Statements

• Beseitigen von Duplikaten mit DISTINCT

• Arbeiten mit Spalten- und Tabellen-Aliases

• Schreiben einfacher CASE-Ausdrücke

 

Abfragen von mehreren Tabellen

• Die Bedeutung von JOINS

• Abfragen mit Inner JOINS

• Abfragen mit Outer JOINS

• Abfragen mit Cross JOINS und Self JOINS

 

Datenfilterung und Sortierung

• Sortieren von Daten mit ORDER BY

• Filtern von Daten mit einer WHERE-Klausel

• Filterung mit den TOP und OFFSET-FETCH-Optionen

• Arbeiten mit unbekannten und fehlenden Werten

 

Arbeiten mit SQL Server 2014-Datentypen

• Einführung in die Datentypen

• Arbeiten mit Zeichendaten

• Arbeiten mit Datum- und Zeitdaten

 

Verwendung von DML zur Datenänderung

• Einfügen von Daten

• Änderung und Löschung von Daten

 

Verwendung von Built-In-Funktionen

• Schreiben von Abfragen mit Built-In-Funktionen

• Verwendung von Konvertierungsfunktionen

• Logische Funktionen

• Verwendung von Funktionen, die mit NULL arbeiten

 

Daten-Gruppierung und- Aggregation

• Verwendung von Aggregations-Funktionen

• Anwendung der GROUP BY-Klausel

• Gruppenfilterung mit der HAVING-Klausel

 

Verwendung von Unterabfragen

• Schreiben von in sich abgeschlossenen Unterabfragen

• Schreiben von korrelierten Unterabfragen

• Verwendung des EXISTS-Aussage mit Unterabfragen

 

Verwendung von Tabellenausdrücken

• Verwendung abgeleiteter Tabellen

• Verwendung gängiger Tabellenausdrücke

• Verwendung von Ansichten

• Verwendung tabellenwertiger Inline-Funktionen

 

Verwendung von Set-Operatoren

• Schreiben von Abfragen mit UNION-Set-Operatoren

• Verwendung von EXCEPT und INTERSECT

• Verwendung von APPLY

 

Verwendung von Fenster-Ranking-, Offset- und Aggregationsfunktionen

• Erstellung von Fenstern mit OVER

• Weitere mögliche Fensterfunktionen

 

Pivotisierung und Gruppierung von Sets

• Schreiben von Abfragen mit dem PIVOT-Operator

• Schreiben von Abfragen mit dem UNIPIVOT-Operator

• Schreiben von Abfragen mit der GROUPING SETS-Unterklausel

 

Abfragen von gespeicherten Prozeduren

• Abfragen von Daten mit gespeicherter Prozeduren

• Übergabe von Parametern an gespeicherte Prozeduren

• Erstellung einfacher gespeicherte Prozeduren

• Arbeiten mit dynamischen SQL

 

Programmierung mit T-SQL

• T-SQL Programmierungselemente

• Steuerung des Programmablaufs

 

Implementierung des Troubleshooting

• Verwendung der TRY/CATCH-Blöcke

• Verwendung von THROW zur Rückgabe der Fehlermeldung zum Client

 

Implementierung von Transaktionen

• Transaktionen und Datenbankmodul

• Transaktionskontrollen: BEGIN, COMMIT, ROLLBACK

• Die Auswirkungen der Isolationsstufen

 

Optimierung der Abfrage-Performance

• Faktoren der Abfrage-Performance

• Anzeigen der Abfrage-Performance-Daten

 

Abfragen von SQL Server Metadaten

• Abfragen des Systemkatalogs: Ansichten und Funktionen

• Ausführen gespeicherter Systemprozeduren

• Abfragen von dynamischen Verwaltungsobjekten

 

Seminar Ziel Ziel

In dieser On-Demand SQL Server 2014-Schulung wird Wissen und Fähigkeit zum
Schreiben von Transact-SQL- Abfragen und zu Tabellenabfragen vermittelt.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Datenbank-Administratoren

  • Entwickler

  • BI-Professionals

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 90 Tage
Preis: 490,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(583,10 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig) Termin auf Anfrage
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Firmenkurs ist nicht verfügbar.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC OD20461 On-Demand SQL Server 2014 Querying JOINS DML
Artikelnummer: 2016000082

Structured Query Language (SQL). Eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von Datenbeständen.

Microsoft Official Course (MOC)