it innovations.de

Java Persistence API (JPA) - Schulung

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen Einblick in die Konzepte und Mechanismen von Java Persistence API (JPA). Unsere Themen sind die Basics von OR Mapping mit der JPA, die fortgeschrittenen JPA Annotationen, der Entity Listener, das Performance Tuning und die Neuerungen in JPA 2.0. Außerdem eignen Sie sich wichtige Optimierungshilfen an, wie das Caching oder Lazy Loading.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Java Schulungen: Java für Umsteiger, Java für Fortgeschrittene

Seminar Beschreibung Inhalt

Grundlagen OR Mapping mit der Java Persistence API (JPA)

• OR Mapper (ORM), ORM versus JDBC

• Impedance Mismatch zwischen Relationen und Objekten

• JPA im Kontext der Java Enterprise Edition, Java EE 5, Java EE 6

• Java Persistence Spezifikation/Java Persistence API (JPA), JSR 220

• Objektrelationale Metadaten mit Java 5 Annotationen

• Modellierung durch POJOs (plain old Java objects): JPA Provider, Hibernate, JPA im Application Server, EclipseLink

• Tools, Reverse Engineering

 

Java Persistence Query Language (JPA-QL)

• Polymorphe Anfragen

• select, from und where

• Definition Alias

• distinct, group, having, order

• Aggregat Funktionen

• Kartesisches Produkt, implizites/explizites/Inner Join

• N+1 Update Problemvermeidung durch richtiges Join

• Benannte Parameter

• Bulk Updates

 

In Container- und Out of Container Persistence

• Persistence Context und Extended Persistence Context

• Das DAO/Repository Pattern

• EJB 3 Entity Beans und JPA im Java EE Container

• Kontext im Thread Local

• Apache MyFaces Orchestra Projekt

• Session Fassaden

• JPA bei Web Anwendungen

 

Annotationen und Entity Manager API

• Kundenklasse, Entity Klasse

• EntityManagerFactory und EntityManager

• Persistence Unit und Datei META INF/persistence.xml

• EntityTransaction

• Persistence Context und Zustände

• persist(), merge(), remove(), flush() und refresh()

• find() und getReference()

• createQuery() und Query

• Identität, (Autogenerierter) Schlüssel

• FlushMode

• Umgang mit Triggern

 

Fortgeschrittenen JPA Annotationen

• @Entity, @Table

• Teilen in eine zweite Tabelle @SecondaryTable

• Eingebettete Komponenten, @Embedded

• Persistente Attribute/Properties, @Column

• Datumswerte, Aufzählungen (Enum), Blob und Clob mit @Lob

• Annotation Namend Queries

• Schlüssel: @Id, Zusammengesetzte Schlüssel, @IdClass, Auto generierter Schlüssel

 

Entity Listener

• Entity Listener Schnittstelle

• @EntityListeners

• Callback Methoden

• @PostLoad

 

Performance Tuning

• Konfiguration von EhCache am Beispiel von Hibernate

• Caching: Caching Strategien, First Level Cache, Second Level Cache

• Logging von SQL Anweisungen mit Hilfe von IronTrack und P6Spy

• Zugriff auf natives SQL und gespeicherte Prozeduren

 

Transaktionen und Locking

• Schnittstellen zur Transaktionssteuerung

• Locking: Optimistisches Locking, Versionsspalte mit @Version

• Managed Umgebung versus Java EE Container

• Sperrverfahren, Schatteninformationen

 

Assoziationen und Vererbung

• Abbildungsmöglichkeiten der objektorientierten Vererbung

• Assoziativspeicher und @MapKey

• 1:1, 1:n und @JoinColumn, mappedBy, n:1, n:m

• Bidirektionale Beziehungen

• Sortierung

• CascadeType, FetchType, Lazy Loading

• @Inheritance und @MappedSuperclass

 

Neues in JPA 2.0 (JSR 317)

• Neuerungen des EntityManager

• Erweiterungen der JP-QL

• Query Criteria API

• Cache API

• Pessimistisches Locking

• Proprietäre Erweiterungen der bekannten OR Mapper

• Weitere Änderungen

Seminar Ziel Ziel

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen Einblick in die Konzepte und Mechanismen
von Java Persistence API (JPA).

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Software Entwickler

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 3 Tage
Preis: 1.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.541,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 3 Tage
Preis ab: 995,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.184,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Java Persistence API JPA Programmierung
Artikelnummer: 2067

Application programming interface (API) ist eine Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung

Structured Query Language (SQL). Eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von Datenbeständen.