it innovations.de

MOC 20246 - System Center 2012 Monitoring and Operating a Private Cloud - Schulung

nicht aktuell

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In diesem Microsoft System Center-Seminar werden Sie mit dem Umgang und der Überwachung einer privaten Cloud vertraut gemacht. Sie erlernen die Administration und Wartung einer Cloud-Umgebung einschließlich der Überwachung wichtiger Infrastrukturelemente und Anwendungen. Am Seminarende können Sie eine private Cloud einrichten und optimieren, die Cloud Services bereitstellen und überwachen, kennen das Service- und Problemmanagement und können eine Cloud-Umgebung sichern und wiederherstellen.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Windows Server 2012 Erfahrung

  • Active Directory-Domänendienste (AD DS)- Kenntnisse

  • Netzwerkerfahrung

  • Praktische Erfahrung mit früheren Versionen der System Center-Produkte

  • Konfigurationskenntnisse von Microsoft SharePoint

  • Hyper-V-Wissen

  • Erfahrung mit Microsoft Windows Azure

  • Kenntnisse der Cloud und Data Center Management-Prozesse

  • Storage Area Network (SAN)-Kenntnisse

  • MCSA: Windows Server 2012 Zertifizierung (zur Prüfungszulassung)

Seminar Beschreibung Inhalt

Einführung in das Cloud-Modell

• Überblick über das Cloud Computing Modell

• Voraussetzungen für eine private Cloud

• Voraussetzungen für einen öffentliche oder hybride Cloud

• Betrieb einer hybriden Cloud-Infrastruktur mit dem System Center

• Erhaltung des Cloud-Zustands

• Die Integration der System Center-Komponenten

 

Konfiguration einer privaten Cloud-Umgebung

• Die Kernkomponenten der wichtigsten Features, Architektur und Sicherheitsfunktionen des System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

• Verwaltung der virtuellen Umgebung mit dem Virtual Machine Manager

• Erstellung von Clouds

 

Bereitstellung von Cloud Services

• Übersicht und Erstellung einer Service-Vorlage mit dem Service Template Designer

• Erstellung von VMM-Profilen

• Web-Bereitstellungspakete

• Übersicht über Server App-V

• Datenschicht-Anwendungspakete

• Bereitstellung von Services mit dem App Controller

 

Überwachung Cloud-basierte Anwendungen

• Architektur, die wichtigsten Features und die Sicherheit des System Center 2012 R2 Operations Manager

• Agent-Bereitstellung im Operations Manager

• Konfiguration der benutzerdefinierten Überwachung

• Überwachung der Netzwerkinfrastruktur

• Überwachung verteilter Anwendungen

 

Konfiguration der Überwachung der Anwendungs-Performance (Application Performance Monitoring, APM)

• Die Kernkomponenten des APM

• Erweitertes Monitoring im APM

• Die Anzeige von Performance-Daten im Operations Manager

 

Betrieb und Ausbau des Service Management in der privaten Cloud

• Übersicht über den Service Manager

• Konfiguration der Sicherheit und Benutzerrollen

• Konfiguration von Work-Items

• Konfiguration der Incident-Queues

• Konfiguration von Serviceangeboten für eine Cloud

 

Automatische Erstellung und Behebung der Incidents und Change Requests

• Die Kernkomponenten des System Center 2012 R2 Orchestrator

• Integration des Orchestrator mit Operations Manager und Service Manager

 

Problem-Management in der privaten Cloud

• Überblick über das Problem Management

• Erstellung von benutzerdefinierten Regeln Im Operation Manager

 

Betrieb einer Self-Service Multi-Tenant-Cloud mit dem Windows Azure-Pack

• Die Kernkomponenten der wichtigsten Features, Architektur und Sicherheitsfunktionen der Windows Azure-Pack Schlüsselkonzepte

• Die Windows Azure-Pack-Konzepte und deren Verwaltung

• Windows Azure-Pack Providers

 

Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Wiederherstellung für die Cloud

• Hochverfügbarkeit für eine Cloud

• Datensicherung in der privaten Cloud

• Datenwiederherstellung in der privaten Cloud

 

Optimierung der Cloud-Infrastruktur

• Verwendung des Virtual Machine Manager zur Aktualisierung der Cloud-Infrastruktur

• Arbeiten mit dem Configuration Manager zur Aktualisierung der Cloud-Infrastruktur

• Arbeiten mit dem System Center Advisor zur Optimierung der Cloud-Infrastruktur

• Verwendung der Pro-Tipps zur Optimierung der Cloud-Infrastruktur

 

Konfiguration der SLAs, Dashboards und Widgets

• Überwachung der Service-Levels

• Konfiguration und Bereitstellung von Widgets und Dashboards

• Veröffentlichung der Real-Time States mit Microsoft Visio-Snap-In

• System Center Analysen

• Verwendung der Excel- und SSRS Daten-Anzeige

• Konfiguration des Service Reporting

Seminar Ziel Ziel

Dieses 5-tägige Seminar vermittelt Kenntnisse zu Installation, Administration,
Überwachung und Wartung einer Private Cloud mithilfe des System Center 2012 R2.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • IT-Professionals für System Center

  • Netzwerk-Administratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.895,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.255,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis ab: 1.595,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.898,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
System Center Private Cloud SCVMM SCOM APM
Artikelnummer: 3789

Cloud-Dienst von Microsoft. Stellt Anwendungen und Datenbanken zur Verfügung, die netzbasierend genutzt werden können. Auch die eigenen Daten des Anwenders liegen nicht mehr auf dem eigenen Computer, sondern auf den Servern des Providers.

Virtualisierungstechnik von Microsoft. Hyper-V ist in den Serverbetriebssystemen enthalten (z.B. Windows Server 2012)

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Eine umfassende Verwaltungsplattform von Microsoft, mit der man Rechenzentren, Clientgeräte und hybride Cloud-IT-Umgebungen einfach und effzient verwalten kann. Bestandteile: Data Protection Manager (DPM), Operations Manager (OM), Configuration Manager (SCCM), Virtual Machine Manager (VMM), App Controller Service Manager (SCSM)

System Center Operations Manager (SCOM oder MOM). Ein Serverprodukt von Microsoft das Leistungsüberwachung, Ereignisanzeigen und -Auswertungen für Hard- und Software bietet.

Storage Area Network - dedizierte Speichernetze, die Server und Speichersysteme über Breitbandnetze wie z.B. Fibre Channel miteinander verbinden und gegenseitig entkoppeln.

Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA) ist ein Zertifizierung von Microsoft. Die MCSA Zertifizierung bescheinigt Fachwissen rund um zentrale Elemente der Microsoft-Plattform und ist Voraussetzung für die MCSE Zertifizierungen.

Dieser Kurs wurde als nicht mehr aktuell markiert und kann nur noch auf Anfrage angeboten werden.