Informationen zur Technologie

Die Red Hat OpenShift Container Plattform ist eine Open Source-Anwendungsplattform, die es ermöglicht Docker und Kubernetes in das Unternehmen einzubringen. Diese Plattform integriert die Architektur, Prozesse, Plattformen und Services und verhilft Teams in der Anwendungsentwicklung, Bereitstellung und Verwaltung bestehender und containerbasierter Anwendungen in physischen, virtuellen und Public Cloud-Infrastrukturen.


Red Hat OpenShift - Betrieb eines Produktions-Kubernetes-Clusters - Administration II - Schulung (4 Tage)

Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster

Kurzbeschreibung

In diesem viertägigen praxisorientierten Red Hat-Kurs, Teil 2, werden Kenntnisse und Fertigkeiten zur Installation, Konfiguration und Verwaltung der Red Hat OpenShift Container Plattform zur Implementierung containerisierter Anwendungen, die hochverfügbar, robust und skalierbar sind vermittelt. Sie lernen die Einrichtung eines OpenShift-Clusters, die Erstkonfiguration und die Verwaltung, das Troubleshooting beim Anwendungs-Deployment, die Anwendungs-Bereitstellung mit der TLS-Verschlüsselung an Clients, die Anwendungsplanung mit Labels und Selektoren, das Management der Cluster sowie der bereitgestellten Anwendungen und die Installation von Kubernetes Operatoren über die Webkonsole kennen.
Diese Schulung dient der Vorbereitung zum Examen EX280 Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration.


Voraussetzungen

• Zertifizierung als Red Hat Certified System Administrator oder entsprechende Erfahrungen in der Systemadministration von Red Hat Enterprise Linux
• Erfahrungen mit Containern, Kubernetes und OpenShift-Grundlagen


Seminarinhalt

Einführung in die Red Hat OpenShift Container Plattform
• Die Architektur der Red Hat OpenShift Container Platform (RHOCP)

Überprüfung des Cluster-Zustands
• OpenShift-Installationsmethoden
• Überprüfung des Zustands eines neu installierten Clusters

Konfiguration von Authentifizierung und Autorisierung
• Konfiguration der Authentifizierung mit dem HTPasswd-Identitätsanbieter
• Zuweisung der Benutzer- sowie Gruppen-Rollen

Konfiguration der Anwendungssicherheit
• Beschränkung von Berechtigungen von Anwendungen mit SCCs (Security Context Constraints)
• Schutz der Zugangsdaten mithilfe von Secrets

Konfiguration des OpenShift-Netzwerks für Anwendungen
• Troubleshooting von OpenShift-SDN (Software-Defined Networking)
• Konfiguration der Netzwerkrichtlinien

Kontrolle der Pod-Planung
• Kontrolle der Ausführung von Pods auf einem Knoten

Cluster-Updates
• Die Durchführung eines Cluster-Updates

Cluster-Management über die Webkonsole
• Verwaltung eines Red Hat OpenShift Clusters über die Webkonsole


Zielgruppen

• Systemadministratoren
• Software-Architekten
• Entwickler
• Clusteroperatoren
• Funktions-Sicherheitsingenieure


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:4 Tage
Preis:1.690,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.011,10€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:4 Tage
Preis ab:1.450,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.725,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

Red Hat Enterprise Linux 8.2 und OpenShift Container Platform 4.6.



Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.