it innovations.de

Red Hat Linux Netzwerk und Sicherheit - Schulung

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Nach dieser Red Hat Linux-Schulung werden Sie in der Lage sein einen Red Hat Linux Server aufzusetzen und die wesentlichen Netzwerkdienste zu konfigurieren. Weiterhin können Sie problemlos mögliche Sicherheitslücken erkennen und schliessen.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Erfahrung und Administrationskenntnisse von Red Hat Linux oder Unix

  • Grundkenntnisse von Aufbau und Funktionsweise eines LAN/WAN

  • Internetworking mit TCP/IP

Seminar Beschreibung Inhalt

Netzwerkdienste mit Red Hat Linux:

• DNS, NIS, DHCP

• Apache

• SMB (Samba)

• Sendmail

• ftp

• LDAP

• Prozessmanagement

• Tools zur Systemüberwachung

 

Sicherheit mit Red Hat Linux:

• Einführung in Systemsicherheit

• Entwickelung einer Sicherheitspolitik

• Sicherheit von Dateien und Dateisystemen

• Kryptographie-Software (OpenSSH, stunnel)

• lokale Sicherheit, Passwortschutz

• Firewall Grundlagen

• Sicherheitseinrichtungen von Red Hat Linux

• Überwachung unauthorisierter Zugriffe

• Überblick über OSS Security Tools

Seminar Ziel Ziel

Diese 4-tägige Schulung vermittelt fundierte Kenntnisse einen Red Hat Linux
Server aufzusetzen, Netzwerkdienste einzurichten und Probleme zu beheben.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • System-Administratoren

  • Netzwerk-Administratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.675,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.993,25 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.100,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.309,00 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Red Hat Linux Netzwerk Sicherheit
Artikelnummer: 65

Transmission Control Protocol / Internet Protocol (TCP/IP) ist eine Familie von Netzwerkprotokollen und wird wegen ihrer großen Bedeutung für das Internet auch als Internetprotokollfamilie bezeichnet.

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP). Ein Kommunikationsprotokoll. Es ermöglicht die automatische Einbindung eines Computers in ein bestehendes Netzwerk ohne manuelle Konfiguration durch automatischen Bezug der IP-Adresse. Der Rechner kann IP-Adresse, Netzmaske, das Gateway, DNS-Server und ggf. WINS-Server von einem DHCP-Server beziehen.

Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken. Seine Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung und wandelt Namen dann in IP-Adressen um. Also z.B. www.it-innovations in 212.204.99.162, so dass nach dem Namen gesucht werden kann.