it innovations.de

Red Hat Enterprise Linux Bereitstellung und Systemmanagement - Schulung

Red Hat Enterprise Linux Deployment and Systems Management

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Diese Red Hat Enterprise Linux-Schulung vermittelt das Know-How um unternehmensweit eine große Anzahl von Maschinen effektiv zu verwalten. Besonders wird dabei das Management von Softwarepaketen behandelt: Von der Paketierung von Software in das RPM Format, der Verteilung der Pakete mittels Red Hat Network und Kickstart, bis zur Verwaltung der einzelnen Konfigurationsdateien via CVS. Den zweiten Schwerpunkt bildet die Behandlung der Failover- und Load Balancing-Funktionalität des Red Hat Enterprise Linux. Dabei lernen Sie, wie Performance-Engpässe aufgespürt und gegebenenfalls beseitigt werden können.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Praktische Erfahrung mit Linux/Unix-Systemen

Seminar Beschreibung Inhalt

Einführung

• RASM: Reliability, Availability, Scalability, Manageability

• Technologien und Methoden für RASM

• Unterschiede Red Hat Linux / Red Hat Linux Enterprise Linux

• Distribution des Enterprise Linux

 

Konfigurationsmanagement mit CVS

• Grundlagen von CVS für Systemverwalter

• Implementation lokaler und netzwerkgestützter Repositories

• CVS Security

• effektive Verwaltung von Konfigurationsdateien

• Verteilung von Konfigurationsdateien im Netz

 

Anpassung von RPMs

• Gründe für ein RPM Rebuild

• Support und Kompatibilität

• Bestandteile eines RPM Pakets

• Die .spec Datei

• Wichtige .spec Direktiven

• RPM Build Befehle

• Anpassung des Buildroots, .rpmmacros und andere Tipps

 

Red Hat Network im Unternehmen

• Onlineverwaltung von Systemen

• Verwendung von RHN zum Vergleich von Installationen

• Verwaltung ähnlicher Systeme als System Group

• Verwaltung von verschiedenen Administratoren

• Anbindung an RHN mittels Kickstart

• RHN Proxy: Voraussetzungen und Features

• RHN Satellite: Voraussetzungen und Features

 

Kickstart, CVS, RPM und RHN

• Kombination von Kickstart mit anderen Tools

 

Enterprise Linux Grundlagen

• Spezielle Kernel Features

• netdump

 

Failover

• Komponenten eines hochverfügbaren Systems

• Implementation eines Zwei-Node Clusters

• Samba Konfiguration

• NFS Konfiguration

• Benutzerdefinierte Dienste

• Unterschiede zwischen aktiven und passiven Lösungen

• Verwendungen der Monitoring-Tools

• Sichern und Wiederherstellen von Failover-Konfigurationen

 

Load Balancing mit Piranha

• Konfiguration

• Sicherheitsaspekte

• Integration von Failover und Load Balancing

 

Runtime Performance-Tuning

• Analyse von Performance und Bedarf

• CPU Performance

• Festplatten I/O

• Memory I/O

• Netzwerk I/O

Seminar Ziel Ziel

In dieser 4-tägigen Schulung wird Ihnen das Wissen zur Bereitstellung von Red
Hat Enterprise Linux, die Konfiguration und die Systemverwaltung vermittelt.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • System-Administratoren

  • Netzwerk-Administratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.675,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.993,25 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.100,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.309,00 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Red Hat Linux Systemmanagement
Artikelnummer: 63

Network File System - Netzwerk Dateisystem, welches das Zuordnen von Dateisystemen entfernter Rechner auf lokale Dateisysteme ermöglicht , genannt "Mounten".

Oftmals verwendet für Datei- und Druckerfreigaben im UNIX Umfeld und heterogenen Netzwerken.

Ein Cluster ist eine logische Zusammenfassung von Sektoren eines Datenträgers.