Informationen zur Technologie

VMware vRealize Automation ist eine Cloud-Automatisierungs-Software wird als eigenständige Version oder als Teil der VMware zRealize Suite- und VMware Suite Pakete angeboten. Es ermöglicht die Bereitstellung von personalisierten Infrastrukturen, von kundenspezifischen IT-Services und Anwendungen. Es bietet Flexibilität und Investitionsschutz.


VMware vRealize Automation 8.3 - Installation, Konfiguration und Verwaltung - Schulung (5 Tage)

VMware vRealize Automation: Install Configure Manage [V8.3]

Kurzbeschreibung

Dieser fünftägige VMware-Kurs vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur Einrichtung, Konfiguration und Verwaltung von VMware vRealize Automation. Sie erfahren, wie Sie mithilfe von vRealize Automation die Bereitstellung von Anwendungen, virtuellen Maschinen und personalisierter IT-Services in unterschiedlichen Data Center- und Hybrid-Cloud-Umgebungen automatisieren können. Nach einer Einführung in die Architektur und Anwendungsfälle in Cloud-Umgebungen lernen Sie die Konfiguration und Verwaltung der Cloud-Konten, Projekte, Images-Zuordnungen, Netzwerk- und Storage-Profile, Tags und Services kennen. Weitere Themen sind die Integration von Cloud Assembly in Terraform und SaltStack, die Anpassung der Dienste und VMs mit CloudConfig, die Konfiguration und Verwaltung des Service Brokers und der ABX-Aktionen, die Integration von vRealize Automation in den vRealize Orchestrator sowie die Verwaltung der vRealize Orchestrator-Workflows, die Überwachung von vRealize Automation durch Protokolle und CLI-Befehle und die Durchführung von Troubleshootings.


Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen in:
• Erstellung von VMware vCenter Server Objekten, z. B. Rechenzentren und Ordner
• Erstellung einer virtuellen Maschine mit einem Assistenten oder einer Vorlage
• Änderung der Hardware einer virtuellen Maschine
• Migration einer virtuellen Maschine mit VMware vSphere vMotion, mit VMware vSphere Storage vMotion
• Konfiguration und Verwaltung eines vSphere DRS-Clusters mit Ressourcenpools
• Konfiguration und Verwaltung eines VMware vSphere High Availability-Clusters
• Hilfreich wären Erfahrungen mit der Arbeit an der Befehlszeile


Seminarinhalt

Überblick und Architektur von vRealize Automation
• Der Zweck und die Funktionalität von vRealize Automation
• Die vRealize Automation Architektur
• Die Verwendung von VMware Workspace ONE AccessTM
• Die Beziehung zwischen Kubernetes-Clustern, -Containern und vRealize Automation Services
• Die CLI Befehle für die Cluster Verwaltung in vRealize Automation 8.3
• Die Cloud-Assembly
• Service Broker
• Code Stream

vRealize Automation Installation
• Auflistung der verschiedenen vRealize Automation Bereitstellungstypen
• Der Zweck von vRealize Easy Installer
• Der Installationsprozess von vRealize Automation

Authentifizierung und Autorisierung
• Die Schritte zur Integration von Workspace One in Active Directory
• Die Funktionen von Workspace One
• Die verfügbaren Benutzerrollen in vRealize Automation
• Die wichtigsten ausgeführten Aufgaben jeder Benutzerrolle
• Benutzerdefinierten Rollen
• Branding und Konfiguration der Mandantenfähigkeit

Grundlegende Erstkonfiguration
• Erstellung einer Basiskonfiguration mit einem Cloud-Konto, einer Cloud-Zone, einem Projekt, einem Flavour-Mapping und einem Image-Mapping

VMware Cloud Vorlagen
• Konfiguration und Bereitstellung einer grundlegenden Cloud Vorlage
• Erstellung von Cloud Vorlagen zur Einführung in jeder Cloud
• Verwendung von Cloud-Config zur Ausführung von Befehlen, Installation von Software und Erstellung von Benutzern
• Verwendung von YAML für Eingaben, Variablen und bedinge Bereitstellungen

Tags- und Storage-Konfiguration
• Konfiguration von Tags
• Die verschiedenen Arten von Tags
• Verwaltung von Tags
• Konfiguration von Storage-Profilen
• Verwendung von Tags und Storage-Profilen

Integration von NSX-T Data Center
• Auflistung der Funktionen und Anwendungsfälle von NSX-T Data Center
• Die Architektur und Komponenten des NSX-T- Data Centers
• Integration von NSX-T Data Center in vRealize Automation
• Auflistung der unterstützten Netzwerkprofile in vRealize Automation
• Verwendung der NSX-T Data Center-Komponenten zum Design einer Cloud Vorlage für mehrschichtige Anwendungs-Designs
• Die verfügbaren Netzwerk- und Sicherheitsoptionen im Designbereich
• Erstellung und Verwaltung von On-Demand Netzwerken und Sicherheitsgruppen
• Konfiguration von NSX-T Tag 2-Aktionen

Installation mit öffentlichen Clouds
• Konfiguration und Verwendung von VMware Cloud Foundation Account
• Konfiguration und Verwendung eines AWS-Cloud Account
• Konfiguration und Verwendung eines Azure Cloud Account
• Konfiguration und Verwendung eines Google Cloud Plattform Cloud Account

Verwendung des Service Brokers für das Katalog-Management
• Freigabe einer VMware Cloud Vorlage
• Die Content-Quelle und die -Freigabe
• Die Durchsetzung von Service Broker Richtlinien
• Verwendung der benutzerdefinierten Formulare für Katalogelemente

vRealize Automation Erweiterbarkeit
• Einblick in die Erweiterbarkeit
• Verwendung der Ereignisthemen
• Erstellung eines Abonnements
• Aufruf des vRealize Orchestrator Workflows
• Erstellung von ABX Aktionen

Verwendung von Code Stream
• Einführung in Code Stream
• Der CI/CD Prozess
• Integration von GidLab mit Code Stream und Cloud Assembly
• Verwendung von Code Stream zur Installation von Software

Verwendung von Terraform
• Integration von Cloud Assembly in Terraform
• Verwendung von Terraform mit einer VMware Cloud Vorlage
• Verwendung von Terraform mit Code Stream

Verwendung von Kubernetes Clustern
• Einführung in Kubernetes
• Verbindung mit einem vorhandenen Kubernetes Cluster
• Integration von VMware Tanzu Grid Integrated Edition
• Erstellung eines Supervisor Namespace als Katalogelement

Verwendung von SaltStack für das Konfigurations-Management
• Einführung in SaltStack mit vRealize Automation
• Verwendung von SaltStack für die Software-Bereitstellung
• Verwendung von saltStack für das konfigurations-Management
• Verwendung von SaltStack mit ereignisgesteuerter Orchestrierung

vRealize Automation Troubleshooting und Integration
• Speicherort von Protokollen
• Verwendung von Aktivitäten
• Monitoring des Bereitstellungsverlaufs
• Grundlegendes Troubleshooting
• CLI-Befehle
• Erfassung von Protokollen (VAMI Console)
• Integration mit VMware vRealize Log Insight
• Integration von vRealize Operations
• Migration von vRealize Automation 7.x auf 8.x


Zielgruppen

• Systemadministratoren
• Systemintegratoren


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:5 Tage
Preis:2.990,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (3.558,10€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:5 Tage
Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

VMware vRealize Automation 8.3



Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.