it innovations.de

MOC 50331 - Windows 7 Enterprise Desktop - Technischer Support - Schulung

Windows 7 Enterprise Desktop Support Technician

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieses Windows 7 - Enterpris Desktop-Seminar vermittelt alle Kenntnisse zum Erkennen und Lösen von Problemen auf einem Windows 7-Desktop oder -Laptop und zur Verwaltung und Administration von Systemen mit Windows 7, damit auch der Support für mobile Benutzer geleistet werden kann. Am Seminarende sind Sie fähig Schwierigkeiten mit Desktopanwendungen, Soft- und Hardwareprobleme, Netzwerkverbindungs- und Netzwerksicherheitsprobleme zu identifizieren und zu behandeln.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • TCP/IP-Troubleshooting

  • Konfigurationskenntnisse von Registry- und Gruppenrichtlinieneinstellungen

  • Erfahrung mit Tools für das Desktop- und Kommandozeilen-Troubleshooting

  • Installations- und Troubleshooting-Erfahrung von Desktopanwendungen

  • Kenntnisse über Domänenumgebungen

Seminar Beschreibung Inhalt

Problemerkennung und Behandlung bei neuer Software-Installation

• Installationsoptionen

• Branch Cache

• Kommandozeilentools- AnwendungOptimierung der Performance eines Systems

 

Problemerkennung und Behandlung bei neuer Software-Installation

• Installationsoptionen

• Anwendung von AppLocker

• Mehrsprachigkeit

• Gruppenrichtlinien verwenden

 

Problemlösungen bei der Softwarekonfiguration

• Anwendungsschwierigkeiten alter Programme oder neuen Features und Optionen

• Problem Steps Recorder

• Treiberupdates

 

Softwarefehlerbehebung

• Application Compatibility Toolkit

• Events –Betrachtung und Weiterleitung

• Systemwiederherstellung

 

Probleme mit Softwareupdates

• Konfiguration von Clientcomputern für Updates aus dem lokalen Netzwerk - nicht aus dem Internet

• Automatische Updates für Microsoft-Anwendungen

 

Probleme bei der Logon-Identifization und Lösung

• Benutzerprofile - verbindliche und mobile

• Benutzerkonten spezifisch konfigurieren

• Maschinenkonten in Active Directory

 

Probleme mit der Namensauflösung

• Konfiguration von Datensätzen auf einem DNS-Server

• Konfiguration von HOSTS-Datensätzen

• Manuelle vs. DHCP-Konfiguration

 

Netzwerkverbindungsprobleme

• Hardwareprobleme

• TCP/IP-Konfiguration

• IPSec-Konfiguration

• Netzwerk-Routing

• Branch Cache

• Kommandozeilentools-Anwendung

 

Optimierung der Performance eines Systems

• Überwachung und Kontrolle des Ressourcenverbrauchs von Anwendungen

 

Hardwareproblemerkennung und -behandlung

• Windows 7-Diagnosetools

• Festplatten

• Netzwerkkarten

• Speicher

• Energieversorgung

 

Netzwerkdruckerprobleme

• Druckerpools – Erstellung

• Druckerregistrierung in Active Directory

• Druckerberechtigungen

• Verbesserung der Performance des Print Spooler

• Druckauftragsumleitung nicht funktionierender Druckern

 

Konfiguration drahtloser Verbindungen für Clientcomputer

• Sicherheitsoptionen in Windows 7

• Verschlüsselungsmöglichkeiten

 

Konfiguration des Fernzugriffs

• VPN-Verbindungen mit DirectAccess

• Dial-up-Verbindungen

• Authentifizierungsprotokolle

 

Synchronisation von Netzwerk- und lokalen Dateien

• Dateizugriff-offline

• Wiederherstellung von Netzwerkdateien

• Transparentes Caching

 

Konfiguration der Sicherheitsfeatures von Internet Explorer

• Sicherheitszonen und –ebenen-Konfiguration

• Schutz der Privatsphäre

• Add-ons - Verwaltung

• Smart Screen Filter

• Windows Firewall

• Netzwerkblockade - Kommunikation von Anwendungen

• Erstellung von nicht-genehmigten Netzwerkkommunikations-Meldungen

 

Systemwiederherstellung nach einer Virenattacke oder Schadsoftware

• Windows- und Anti-Virus-Updates

• Aktivierung des Malware-Schutzes

• Schutz des Internet Explorer

 

Problembewältigung bei der Verschlüsselung

• Dateiverschlüsselung durch EFS (Encrypting File System)

• Wiederherstellung der Verschlüsselungsschlüssel

• BitLocker-Anwendung

Seminar Ziel Ziel

Die Windows 7 Schulung vermittelt Kenntnisse zur Administration
und zum Lösen von Problemen auf einem Windows 7 Desktop.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Support-Mitarbeiter

  • IT-Professionals für Desktops

  • Service-Techniker

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.136,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis ab: 1.295,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.541,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Windows7 Betriebssystem Desktop Support Troubleshooting
Artikelnummer: 1749

Transmission Control Protocol / Internet Protocol (TCP/IP) ist eine Familie von Netzwerkprotokollen und wird wegen ihrer großen Bedeutung für das Internet auch als Internetprotokollfamilie bezeichnet.

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP). Ein Kommunikationsprotokoll. Es ermöglicht die automatische Einbindung eines Computers in ein bestehendes Netzwerk ohne manuelle Konfiguration durch automatischen Bezug der IP-Adresse. Der Rechner kann IP-Adresse, Netzmaske, das Gateway, DNS-Server und ggf. WINS-Server von einem DHCP-Server beziehen.

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken. Seine Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung und wandelt Namen dann in IP-Adressen um. Also z.B. www.it-innovations in 212.204.99.162, so dass nach dem Namen gesucht werden kann.

VPN ist ein logisches privates Netzwerk auf einer öffentlich zugänglichen Infrastruktur. Nur die Kommunikationspartner, die zu diesem privaten Netzwerk gehören, können miteinander kommunizieren und Informationen und Daten austauschen.