it innovations.de

Zulässigkeit des Handels mit Gebrauchtsoftware auch aus vergaberechtlicher Sicht - Schulung

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie alles über die urheberrechtlichen Grundlagen beim An- und Verkauf von Gebrauchtsoftware und die Anwendung bei öffentlichen Aufträgen.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • keine

Seminar Beschreibung Inhalt

• Vorsicht bei Erwerb von Nutzungsrechten

 

Erschöpfungsgrundsatz gemäß §69 c UrhG

• Erschöpfungsprinzip auch bei Online Überlassung

• Erschöpfung bei dinglicher Beschränkung des Verbreitungsrechts

• Auswirkungen des Erschöpfungsprinzips

• Beschränkungen des Verbreitungsrechts vertraglich betrachtet

 

• Betrachtung der urheberrechtlichen und vergaberechtlichen

• Rechtsprechung

• Arten des Lizenzerwerbs

• Diverse Arten der Zweitverwertung

• Standardsoftwareeinkauf der IT-Beschaffung

• Lizenzmodellfestlegung bei der Erstellung der Leistungsbeschreibung

• Rahmenvertragseinkäufe

Seminar Ziel Ziel

Sie lernen alles über die urheberrechtlichen Grundlagen beim An- und Verkauf von
Gebrauchtsoftware und die Anwendung bei öffentlichen Aufträgen.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • IT Anbieter

  • Beschaffer von IT Leistungen

  • Systemhäuser

  • Rechtsanwälte und Justitiare

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 1 Tage
Preis: 895,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.065,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 1 Tage
Preis ab: 1.895,00 € zzgl. USt. pro Tag
(2.255,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Zulässigkeit Handel Gebrauchtsoftware Vergabe
Artikelnummer: 1978