it innovations.de

Java / Java-Technologie

IT - Kurs / Seminar / Schulung / Workshop / Training

Java ist eine objektorientierte, plattformunabhängige Programmiersprache (OOP) und ist ein Bestandteil der Java-Technologie. Diese besteht aus dem Java-Entwicklungswerkzeug (JDK) zum Erstellen von Java-Programmen und der Java-Laufzeitumgebung (JRE) zu deren Ausführung (muss installiert sein). Einsatzbereiche sind z.B.:

  • Inter-/Intranet als serverseitiger Dienst in Form eines Application Servers (z.B. Apache Tomcat, WildFly (früher JBoss), GlassFish)
  • Inter-/Intranet als clientseitige Anwendung als Java-Applet oder Rich Internet Application, zum Beispiel durch JavaFX
  • Für die Erstellung von plattformunabhängigen Desktopanwendungen (z.B. Entwicklungsplattformen Netbeans und Eclipse)

Themen zu Java schulen wir mit projekterfahrenen Trainern. Fragen Sie uns nach einer Individualschulung (Firmenschulung), bei der wir die Inhalte mit Ihnen vorab besprechen und anpassen können. Ein kurzfristiger Termin kann durch ein Einzelcoaching auch In-House realisiert werden.


Das Java Development KIT (JDK)

Das JDK enthält verschiedene Programme (Tools). Diese werden fast alle von der Kommandozeile gestartet. Zu den wichtigsten Elementen des JDK gehören:

  • Java Compiler (javac) zum Übersetzen des Java-Programme in Bytecode
  • der Java-Interpreter (java) zum Ausführen des vom Compiler erzeugten Bytecodes
  • Bibliotheken nutzbar für die Programmerstellung
  • Programme zur Erstellung von Dokumentationen
  • Programme zur Erzeugung der Archive

Java Runtime Environment (JRE)

JRE ist weniger umfangreich als das JDK, denn es enthält nur die Teile, die zum Ausführen von Java-Programmen benötigt werden. Üblicherweise wird JRE mit dem JDK installiert.


Java - Versionen

  1. Java 9 (zukünftige Version)
  2. Java 8 (aktuell)
  3. Java 7

Bei älteren Versionen Schulung ggf. auf Anfrage

Java - Plattformen JDKs

Java SE ist eine Sammlung von Java-Programmierschnittstellen für den generellen Einsatz auf PCs, Servern oder ähnlichen Geräten. Die Java SE dient als Grundlage für die Java-EE- und Java-ME-Technologien. (Downloads)

Java EE enthalten ist Java SE, angereichert um Programmierschnittstellen für die transaktionsbasierte Ausführung von mehrschichtigen Unternehmens- und Web-Anwendungen. (Downloads)

Java ME ist die Plattform für embedded consumer products wie etwa Micro-Controller, Sensoren, Gateways, Mobiltelefone, PDAs, TV-Boxen, Drucker und ähnliches. (Downloads)

Java Card Reduzierter Java-Standard, um sogenannte Java-Card-Applets auf Chipkarten ausführen zu können. (Downloads)


Weitere Informationen zu Java

Oracle Java Cloud Service ist die Cloud-Plattform von Oracle um Java Applikationen in einer Public Cloud zu veröffentlichen (zu Oracle Java Cloud Service). Oracle Java Cloud Service unterstützt auf Basis des Oracle WebLogic Servers jede standardmäßige Java EE-Anwendung.

Oracle JavaFX ist eine Sammlung von Grafik- und Mediapaketen, dass Entwicklern ermöglicht Rich Client Applikationen zu entwerfen, erstellen, testen, debuggen und auszurollen, die über verschiedene Plattformen operieren. JavaFX 2.2 und spätere Versionen sind voll integriert in Java SE 7 Runtime Enviroment (JRE) und Java Development Kit (JDK). JavaFX steht in direkter Konkurrenz zu Adobe Flash bzw. Flex und Microsoft Silverlight.