it innovations.de

MariaDB Database Server

(MariaDB Galera Cluster)

IT - Kurs / Seminar / Schulung / Workshop / Training

MariaDB

MariaDB ist quasi die zweite Generation des Datenbanksystems MySQL von Michael „Monty“ Widenius dem Schöpfer von MariaDB. MariaDB basiert auf denselben Open Source Quellen wie MySQL und kann ohne Änderung der Konfiguration als Ersatz für MySQL eingesetzt werden. Dabei steht der gesamte Funktionsumfang unter der GPL v2 Lizenz. Neben der Kompatibilität mit MySQL bietet MariaDB eine Reihe weiterer Speicher-Engines mit speziellen Features wie die wiederanlaufsfähige Aria Engine, die hochperformante TokuDB Engine oder die Cassandra Engine mit der ein NoSQL Cassandra Cluster aus der SQL-Welt heraus genutzt werden kann.

Neben der Benutzerverwaltung die von MySQL her bekannt ist unterstützt MariaDB auch die Definition von Rollen, was das Anlegen neuer Benutzer entscheidend vereinfacht.

Die Themen zu MariaDB schulen wir mit projekterfahrenen Trainern, fragen Sie uns nach einer Individualschulung (Firmenschulung), bei der wir die Inhalte mit Ihnen vorab besprechen und anpassen können. Ein kurzfristiger Termin kann durch ein Einzelcoaching auch In-House realisiert werden.


MariaDB Server Versionen


MariaDB Server Editionen

Den MariaDB Server gibt es als Community Edition unter GPL v2. Bis zur Version 10.0 gibt es zwei Binärversionen (mit und ohne Galera Cluster Unterstützung). Ab Version 10.1 ist die Galera Cluster Unterstützung integriert. Download-Seite

  • MariaDB 10.1
  • MariaDB 10.2
  • MariaDB 10.0
  • MariaDB 5.5
  • MariaDB Galera Cluster 10.0
  • MariaDB Galera Cluster 5.5

MariaDB 10.1.21 - Was ist neu?

Seit dem 18. Januar 2017 ist MariaDB 10.1.21 verfügbar und somit sind weitere Funktionen hinzugekommen. Hier die wichtigsten auf einem Blick:

  • Ein Dateiformat-Kompatibilitätsfehler, der in MariaDB 10.1.0 eingeführt wurde, wurde behoben
  • MariaDB 10.1.21 konvertiert betroffene Dateien aus früheren MariaDB 10.1-Versionen in kompatibles Format. Dadurch wird ein Downgrade auf frühere MariaDB 10.1-Versionen verhindert.
  • Das Performance-Schema wurde auf 5.6.35 aktualisiert