it innovations.de

Microsoft Windows Betriebssystem - Windows 10

Microsoft Windows 10

IT - Kurs / Seminar / Schulung / Workshop / Training

Das MS Windows 10 ist ein Client-Betriebssystem für übergreifende Geräteklassen und vereinheitlichte bzw. integrierte Applikationsarchitekturen.

Update von Windows 7 oder 8? Sie werden Windows 10 lieben!

Themen zu Microsoft Windows 10 Firmenversionen schulen wir mit projekterfahrenen Trainern entweder in offiziellen MOC-Kursen von Microsoft oder sie fragen uns nach einer Individualschulung (Firmenschulung), bei der wir die Inhalte mit Ihnen vorab besprechen und anpassen können. Ein kurzfristiger Termin kann durch ein Einzelcoaching auch In-House realisiert werden.


Windows - Versionen

  1. Microsoft Windows 10 (aktuell)
  2. Microsoft Windows 8 Seminare
  3. Microsoft Windows 7 Seminare

Bei älteren Versionen Schulung ggf. auf Anfrage.

Windows 10 - Editionen

Microsoft Windows 10 Home ist die auf Heimbenutzer fokusierte Desktop-Version.

Microsoft Windows 10 Pro Desktop Version für PCs und Tablets, gedacht für Familien und Kleinunternehmen.

Microsoft Windows 10 Education auf Basis von Windows 10 Enterprise für Schulen, Lehrer, Schüler. Erhältlich durch den Academic-Volumenlizenzvertrag.

Microsoft Windows 10 loT Core Version für die Industrie.

Microsoft Windows 10 Mobile ist für kleine, mobile, Touch-Centric Geräte wie Smartphones und kleine Tablets.

Microsoft Windows 10 Mobile Enterprise entworfen für Unternehmenskunden für Smartphones und kleine Tablets. Erhältlich über Volumenlizenzverträge.

Microsoft Windows 10 Enterprise auf Basis von Windows 10 Pro plus erweiterte Features für mittlere und große Unternehmen.


Microsoft Windows 10 Lizenzierung


Windows 10 - Was ist neu?

Benutzer / App Themen

  • Ein Desktop (Modern/Classic)
  • Virtuelle Desktops
  • Assistentin Cortana
  • Action & News Center
  • Skype-Integration / -Synchronization
  • Continuum mit Universal Apps
  • OneDrive-Integration
  • PowerShell 5.0
  • Universal Apps / Android-Apps / iOS-Apps
  • Vereinheitlichter Windows Store

Webbrowser

  • Microsoft Edge
  • Embedded/Isolated IE11
  • Enterprise Mode
  • Kommentar-Integration

Security Verbesserungen

  • Volle Boot & Drive Encryption
  • Windows Hello (Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung)
  • Microsoft Passport
  • Update Controll
  • WiFi Sense
  • Fast Identity Online Standard

Performance Verbesserungen

  • Fast Boot
  • DirectX 12
  • Hybrid Cloud Performance Solutions

Microsoft Cortana. Der Dienst der neuen sprachgesteuerten Assistentin heißt Cortana und benötigt leider ebenfalls ein Microsoft-Konto. Cortana sammelt und überträgt Informationen wie Interessen, den Standort, die bevorzugte Einstellungen, Browserverlauf des Microsoft Edge, Kontakte (einschließlich Titel und/oder Zusätze, Vorname, Nachname, zweiter Vorname, Spitznamen und Firmenname) und E-Mail Adresse bzw. Telefonnummern der Kommunikation und lernt daraus. Während z.B. die Erfassung des Browserverlaufes im Edge für Cortana deaktiviert werden kann ist das für die Standortübertragung nicht möglich, so werden viele Unternehmen den Dienst komplett deaktivieren.

Microsoft Edge. Der neue Microsoft Browser und damit Nachfolger des Windows Explorer 11 ist Microsoft Edge. Beim Edge kann auf den Webseiten direkt schreiben, malen, markieren und Notizen machen.

Microsoft Windows Hello ist eine persönlichere Methode, um sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung bei Ihren Windows 10-Geräten anzumelden. Sie erhalten Sicherheit der Unternehmensklasse, ohne ein Kennwort eingeben zu müssen.

Microsoft Passport. Unter Windows 10 werden Kennwörter von Microsoft Passport durch eine sichere zweistufige Authentifizierung (Zwei-Faktor-Authentifizierung) ersetzt, die ein registriertes Gerät und Windows Hello (biometrisch) oder eine PIN umfasst. Mit Microsoft Passport können sich Benutzer gegenüber einem Microsoft-Konto, einem Active Directory-Konto, einem Microsoft Azure Active Directory (AD)-Konto oder einem nicht von Microsoft stammenden Dienst authentifizieren.

Microsoft Wi-Fi Sense verbindet den Benutzer automatisch mit dem WLAN. Es kann zu bekannten offenen Hotspots verbinden oder zu WLAN Netzwerken die Kontakte mit Ihnen mittels Wi-Fi Sense geteilt haben.

Microsoft Continuum for Phone Entertainment ist eine Verbindung zwischen Smartphone und externem Display (z.B. Bildschirm oder Fernseher), um so fast wie auf einem Desktop-PC mit dem mobilen Betriebssystem zu arbeiten. Continuum funktioniert auf Basis einer Kabel-Verbindung, aber auch drahtlos. Externe Eingabegeräte werden per Bluetooth angebunden, die Verbindung zum externen Bildschirm erfolgt über Miracast (Peer-To-Peer WLAN-Verbindung). Continuum unter Windows 10 funktioniert nur mit bestimmten Smartphones als High-End-Feature, denn es setzt eine bestimmte Hardware-Ausstattung im Grafik-Chipsatz voraus, damit beide hochauflösende Bildschirme versorgt werden können.

Firmenkunden - Unterschiede Windows 10 Pro zu Windows 10 Enterprise

Beide Versionen: Mitglied Active Directory-Domänen; Gruppenrichtlinien; Festplattenverschlüsselung mit Bitlocker; Hyper-V; Remotedesktop (Fernsteuerung über das Netzwerk); Azure Active Directory; Business Store; Enterprise Data Protection (EDP); Update for Business (Steuerung ob und wann Updates installiert werden); Remote Server Administration Tools (RSAT, Administratoren-Verwaltung entfernter Computer) Download für Windows 10

Nur für Windows 10 Enterprise

  • DirectAccess ermöglicht Rechnern aus dem Internet einen Verbindungsaufbau in das interne Netzwerk, ohne VPN-Verbindung. Die Verbindung wird automatisch getunnelt und Anwender können von überall auf interne Ressourcen zugreifen, ohne die Sicherheit im Netzwerk zu beeinträchtigen. Basis Windows Server 2012 R2, besser Windows Server 2016.
  • Windows To Go ist eine Installation von Windows 10 auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte. Mit diesem Datenträger können Anwender ihr eigenes Windows 10 an einem Gastrechner inkl. Bitlocker starten. Windows To Go unterstützt Gruppenrichtlinien und DirectAccess.
  • Applocker ermöglicht Administratoren über Gruppenrichtlinien ausführbare Dateien zu blockieren (Hersteller, einzelne Programme, Versionen)
  • BranchCache ist ein Zwischenspeicher für Dateiserver. Ein Windows-Client einer Niederlassung kann ein Dokument vom Dateiserver der Zentrale zwischen speichern. Wird das Dokument von einem weiteren Nutzer benötigt muss dieser es nicht vom Server herunterladen, sodern steht bereits auf dem anderen Client zur Verfügung. Neue Versionen werden weiterhin vom Server heruntergeladen.

Weitere Informationen zu Windows 10

Ein Microsoft Konto (Microsoft Live ID) wird bei Outlook.com, Hotmail, Office 365, OneDrive Skype, Xbox, MSDN benötigt. Das Microsoft Konto ermöglicht Zugriff auf den Windows Store (z.B. Apps und Spiele) und die Möglichkeit, die Einstellungen und andere Daten auf mehreren Windows 10-Geräten zu nutzen. Familien können ihre Kinder mit Kinderkonto zu ihrer Familie hinzufügen. Berichte zur Onlineaktivität von Kindern können anzeigt werden, die Gerätenutzung kann zeitlich begrenzt werden - egal auf welchem Windows 10 Gerät sich das Kind anmeldet. Windows 10 läuft auch ohne ein Microsoft-Konto mit lokalem Konto. Wer Einstellungen mit der Cloud syncronisieren will ist jedoch auf das Konto angewiesen. Microsoft-Kontoregistrierung